Logo Verband
FAQ


Behälter & Tarife

WSZ-Tarife 2021

Übersicht über die WSZ-Tarife für 2021
weiter

Restmülltarife 2021

Die aktuellen Restmüll-Tarife

Bereitstellungsbetrag pro Wohneinheit€ 80,41
Restmüll 120 Liter (13 Abholungen/Jahr)€ 71,50
Restmüllsack 60 l (26 Stk.)- Streusiedlung€ 2,75/Stk.
Restmüll 240 Liter (13 Abholungen/Jahr)€ 135,85
Restmüll 240 Liter (26 Abholungen/Jahr)€ 271,70
Restmüll 360 Liter (13 Abholungen/Jahr)€ 203,78
Restmüll 360 Liter (26 Abholungen/Jahr)€ 407,55
Restmüll 1100 Liter (13 Abholungen/Jahr)€ 700,70
Restmüll 1100 Liter (26 Abholungen/Jahr)€ 1.401,40
Restmüllsack - Zusatzsack 60 l/Stk.€ 6,49

Biomülltarife 2021

Die aktuellen Biomüll-Tarife

Biomüll 120 Liter (41 Abholungen/Jahr)€ 56,38
Biomüll 240 Liter (41 Abholungen/Jahr)€ 112,75
Grünschnittsack 110 l (für Biotonnenbesitzer)€ 2,00
Bio-Einstecksack 10 l (26 Stk. Rolle)€ 4,80
Bio-Einstecksack 120 l (10 Stk. Rolle)€ 9,90
Bio-Einstecksack 240 l (10 Stk. Packung)€ 12,90

Altpapiertarife 2021

Für den Altapiersammelbehälter - Behältergrößen 240 Liter und 1100 Liter - werden keine Gebühren für Verwertung und Transport in Rechnung gestellt.
Nur in wenigen Fällen (stark überdurchschnittliches Papiervolumen im Vergleich zu Restmüllvolumen) kann es zur Verrechnung einer Behältermiete kommen.
Zusätzlich steht für einen punktuellen Mehranfall der kostenlose Altpapiersammelsack (60 Liter) zur Verfügung - erhältlich beim GV-Krems und in den WSZ.

Tarife für die Altglas- und Dosensammlung 2021

Die Kosten für die Altglas und Dosensammlung (Sammelinseln) werden zum überwiegenden Teil durch die Verpackungsverordnung abgedeckt. Zuzahlungen für die Glassammlung sind in der Restmüllgebühr enthalten.


Tarife für den "Gelben Sack/Tonne" (Hohlkörpersammlung) 2021

Die Sammlung des "Gelben Sackes" bzw. "Gelben Tonne" wird zur Gänze über die Verpackungsverordnung finanziert.

NÖ Seuchenvorsorgeabgabe

Mit Wirkung 01.01.2021 wurde vom NÖ Landtag eine Valorisierung der NÖ Seuchenvorsorgeabgabe beschlossen.
Als Berechnungsbasis dient das jährliche Restmüllbehältervolumen.
  • Bis zu 3.500 Liter werden jährlich € 15,- berechnet.
    Die überwiegende Anzahl der NÖ Haushalte ist damit erfasst.
  • Pro angefangener weiterer 1.000 Liter Jahresrestmüllvolumen werden € 4,40 hinzugerechnet.
    Die Verrechnung erfolgt anteilig mit den quartalsweisen Lastschriftanzeigen (in der Vergangenheit wurde der gesamte Jahresbetrag im 2. Quartal verrechnet).

    Die Seuchenvorsorgeabgabe ist eine reine Landesabgabe, wird aus verwaltungsökonomischen Gründen vom GV-Krems eingehoben und in weiterer Folge direkt an das Land NÖ abgeführt.

    Information zur NÖ Seuchenvorsorgeabgabe finden sie auf folgenden Seiten:
    Allgemeine Informationen:
    Allgemeine Informationen
    Antworten auf häufig gestellte Fragen:
    häufig gestellte Fragen (FAQs)
    Gesetzestext NÖ Seuchenvorsorgeabgabe:
    Gesetzestext im RIS (Rechtsinformationssystem)



  • Termine & Infos
    Sammelzentren
    Öffnungszeiten Sammelzentren
    Heute ist kein WSZ geöffnet.
    Abholtermine

    Montag 10.05.2021

    Aggsbach
    Restmüll, WHA
    Gedersdorf
    Bio
    Gföhl
    Altpapier, Haushalte
    Grafenegg
    Restmüll, Haushalte
    Hadersdorf-Kammern
    Bio
    Langenlois
    Bio, Stadt Langenlois / Restmüll 14-tägig
    Bio, Stadt Langenlois / Restmüll monatlich
    Mautern an der Donau
    Restmüll, Restmüll wöchentlich
    Schönberg am Kamp
    Bio
    Senftenberg
    Altpapier, WHA
    Spitz
    Restmüll, Haushalte

    alle Termine
    Sammelinseln
    Festkalender NÖ
    02.07.2021 - 04.07.2021
    40 Jahre Trachtenkapelle Spitz, Spitz

    alle Sauberhaften Feste
    SoGutWieNeu

    Hadersdorf-Kammern

    ELIN
    gebraucht, aber voll funktionsfähig. Wegen Umzug wird diese ...
    Details